1. Offene Stellen

Wenn Sie Interesse an einer Festanstellung im Beamtenverhältnis an unserer Schule haben, lassen Sie sich bitte als Bewerberin oder Bewerber bei uns registrieren. Hierzu senden Sie Ihren Lebenslauf mit Angabe Ihrer Noten im ersten und zweiten Staatsexaminen an den Schulleiter, Herrn Dr. Ralf Weskamp.

Wir wünschen uns Lehrerinnen und Lehrern, denen es am Herzen liegt, jungen Menschen nicht nur ein solides Fachwissen zu vermitteln, sondern ihnen zu helfen, ihren eigenen Weg zu finden. Wenn Sie möchten, dass ihre Schülerinnen und Schüler uns mit der Erfahrung verlassen, Unterstützung und Anerkennung gefunden zu haben, wenn es Ihr Ziel ist es, ihre Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsbewussten, kulturell und akademisch gebildeten Menschen zu erziehen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Falls Sie sich bewerben möchten, gehen wir davon aus, dass Sie über ein sehr gutes oder gutes erstes und zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (oder über Modulnoten zwischen 10 und 15 Punkten, falls Sie das Referendariat noch nicht abgeschlossen haben) verfügen, gerne im Team arbeiten und bereit sind, die Entwicklung unserer Schule aktiv mitzugestalten. Die Einstellung selbst erfolgt grundsätzlich über das landesweite Ranglistenverfahren.

2. Lehrkräfte- und Vertretungspool

In einer großen Schule besteht immer wieder auch kurzfristig Personalbedarf, beispielsweise durch Erziehungszeiten.

Falls Sie Interesse haben, sich in unseren Pool für befristete Angestelltenverträge aufnehmen zu lassen, senden Sie uns Ihren Lebenslauf mit Angabe der Abschlussnoten im ersten und zweiten Staatsexamen zu. Im zweiten Staatsexamen sollten sie mindestens gute Leistungen erzielt haben.

Häufig ergibt sich aus solchen Lehraufträgen die Chance einer Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf an den Schulleiter, Herrn Dr. Ralf Weskamp.

3. Assistenzlehrkäfte / Verlässliche Schule

Falls Sie Interesse haben, als Assistenzlehrkaft im Rahmen des Landesprogramms „Verlässliche Schule“ bei uns zu arbeiten, kontaktieren Sie bitte den stellvertretenden Schulleiter, Herrn Ralph Meist.

Ihre Aufgabe besteht darin, selbstständig Klassen und Gruppen pädagogisch zu betreuen und unterrichtsergänzende Maßnahmen durchführen.

Die Vergütung beträgt für Personen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium oder für Lehramtsstudierende mit einem abgeschlossenem Schulpraktikum 20 Euro, für Personen mit der Befähigung für ein Lehramt 26 Euro und für alle anderen Personen 15 Euro.

 

4. Corona-Kompensationsprogramm

Die Hessische Landesregierung hat mit dem Programm „Löwenstark“ Sondermittel für das Schuljahr 2021/22 zur Verfügung gestellt, um Belastungen abzufedern, die sich für Schülerinnen und Schüler in der Coronazeit ergeben haben. Hierzu gehören kulturelle Bildungsangebote, sozialpädagogische Unterstützung, Nachhilfe, Kursangebote, die das Gemeinschaftsgefühl stärken, und vieles mehr.

Falls Sie sich mit einer Idee einbringen möchten, freuen wir uns über Ihr Angebot.