Der Förderverein der Bundespräsident-Theodor-Heuss-Schule wurde am 23. Mai 2000 gegründet, um die Schule in ihrem Bemühen zu unterstützen, eine gute Ausbildung zu gewähren und eine attraktive Lehr- und Lernumgebung für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zu schaffen, einen Treffpunkt in der Schule anzubieten und damit den Kontakt zwischen den Eltern, Lehrkräften sowie den Schülerinnen und Schülern zu fördern.

Diesem Anspruch kommt der Förderverein auf vielfältige Weise in gemeinnütziger Weise nach. Er nimmt Spenden von Sponsoren und Eltern entgegen und stellt diese, in der Regel zweckgebunden, der Schule zur Verfügung. Er ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für steuerbegünstigte Zwecke auszustellen.

Der Förderverein unterstützt zudem Aktivitäten der im Schulprogramm der THS verankerten Schwerpunktbereiche. Beispielhaft dafür seien genannt:

  • Ästhetik: Theateraufführungen, Kunstausstellungen, Zirkusprojekt
  • Internationalität: Projekte für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte
  • Nachhaltigkeit: Cafeteria, Präventionstag der Jahrgangsstufe 8
  • Musik: Kauf von Musikinstrumenten, Vergabe von Reparaturaufträgen für Musikinstrumente, Unterstützung von Orchester- und Konzertveranstaltungen
  • Ökonomie: Leitung der Cafeteria-AG

Angesichts der Herausforderungen, die Schule zunehmend mit sich bringt, würde sich der Förderverein freuen, wenn möglichst viele Eltern, Lehrkräfte und Freunde der Schule Mitglied würden. Der Jahresbeitrag beträgt derzeit 12,00 €.

Das Beitrittsformular ist als Download oder im Sekretariat der Schule bzw. in der Cafeteria in gedruckter Form erhältlich.

Die Mitglieder des Vorstandes sind:

Vorsitzende: Maria Hetzler-Roggatz
Stellvertretende Vorsitzende: Claudia Ulrich
Kassenwartin: Alexandra Hain
Schriftführerin: Gerlinde Eckhardt
Beisitzende: Dr. Christina Werner

Sie erreichen den Förderverein per E-Mail über das Sekretariat oder telefonisch über die die Cafeteria der THS, 05681 994827 (Frau Rohde).

Weitere Informationen