Unsere Schule verfügt über eine Schulmensa, die vom Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm-Eder e. V.  betrieben wird.

Grundsätze der Verpflegung an der THS sind:

  • Die Lebensmittelauswahl ist gesundheitsfördernd und folgt den aktuellen ernährungswissenschaftlichen Empfehlungen.
  • Mahlzeiten können in einem ansprechenden Raum und in Ruhe eingenommen werden.
  • Aspekte der Nachhaltigkeit und Umweltschonung werden berücksichtigt werden, indem bevorzugt regionale, saisonale und biozertifizierte (mindestens 30%) Lebensmittel verarbeitet werden.
  • Auch Menschen mit Einschränkungen bei der Lebensmittelauswahl können am Essen teilnehmen.
  • Unterschiedliche Religionen und Ernährungskulturen werden berücksichtigt, indem es täglich ein fleischloses Gericht als Alternative gibt und auf dem Speiseplan die Tierart ausgewiesen ist, von der das Fleisch stammt.
  • Mensa und Cafeteria arbeiten eng zusammen.

Der Mensabetreiber hat die sog. „Niedermöllricher Erklärung“ unterschrieben, nach der keine genveränderten Rohwaren verwendet und bei der Erzeugung von Milch und Fleisch keine genveränderten Futtermittel eingesetzt werden dürfen.

Das Angebot besteht aus zwei Haupt- und Nachspeisen und einem Salatbuffet.  Die Kosten pro Mahlzeit betragen (einschließlich Salatbuffet) 3,90 Euro, wobei Rabatte für Abonnements gewährt werden. Ein einzelner Salat wird für 1 Euro angeboten.